Diagnostik

Röntgendiagnostik

Die Röntgendiagnostik ist immer noch eine der wichtigsten Untersuchungen in der Orthopädie und Unfallchirurgie. Durch den konsequenten Einsatz digitaler Technik lässt sich die Strahlenbelastung erheblich reduzieren und es stehen zusätzliche diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung. In vielen Fällen handelt es sich um eine sinnvolle Ergänzung zur Kernspintomografie.
Röntgenbild zur Diagnostik bei der Orthopädie Dr. Ziolko in Köln
Ultraschallbild bei der Orthopädie Dr. Ziolko in Köln

Ultraschall

Die Sonographie ist aus der orthopädischen Diagnostik nicht mehr wegzudenken. Sie bietet vor allem bei Untersuchungen der Schulter den Vorteil der dynamischen, bewegten Untersuchung. Sehnenrisse lassen sich somit erheblich besser darstellen. Ebenso zeigen sich Flüssigkeiten im Kniegelenkszysten (Bakerzyste) oder Ganglien (Überbeine).
Durch den Einsatz hochauflösender Technik und zusätzlichen Doppler-Untersuchungen kann man Gelenkentzündung hervorragend darstellen.
Die Ultraschalldiagnostik zählt bei der Untersuchung der Säuglingshüfte inzwischen zu den Standard-Verfahren und ist hier nicht mehr weg zu denken.

3D- Wirbelsäulenvermessung

Hierbei handelt es sich um die strahlenfreie Alternative zum Röntgenbild. Für die Diagnostik und Verlaufskontrolle von Wirbelsäulenerkrankungen war bisher in aller Regel ein Röntgenbild, eine Kernspin- oder Computertomographie erforderlich. Seit einiger Zeit gibt es hierzu eine strahlenfreie Alternative. Insbesondere bei der Diagnostik von Beschwerden aufgrund von chronischen Muskelverspannungen und Fehlhaltungen durch einseitige Belastung ist die lichtoptische Vermessung der Wirbelsäule den klassischen Verfahren sogar überlegen.

Oftmals ist eine Optimierung der Köperstatik auch zur Linderung von Gelenkbeschwerden sehr sinnvoll. Wissenschaftliche Studien haben diese Verfahren mittlerweile zu einer Standarddiagnostik insbesondere bei Kindern und Jugendlichen gemacht, da hier eine Strahlenbelastung soweit wie möglich vermieden werden sollte.

Visualisierung einer 3D Wirbelsäulenvermessung bei der Orthopädie Dr. Ziolko in Köln
Visualisierung einer dynamischen Ganganalyse bei der Orthopädie Dr. Ziolko in Köln

Dynamische Ganganalyse

Viele Fußprobleme entstehen durch krankhafte Veränderungen im Bereich der Sehnen und Bänder am Fuß und Sprunggelenk. Folgen hieraus können statische Fehlbelastungen des Fußes und hartnäckige Schmerzen sein.
Viele Krankheitsbilder am Fuß müssen sehr differenziert betrachtet werden, um dem Patienten wirklich helfen zu können. Die dynamische Fußdruckmessung ist ein wertvolles Hilfsmittel um die bestmögliche konservative oder operative Therapie festzulegen.

Orthopädische Praxis bietet umfassenden Patientenservice

Wir behandeln in unserer Praxis in der PAN Klinik Köln Privat- und Kassenpatienten aller Altersstufen. Profitieren Sie von der interdisziplinären Kooperation des hochprofessionellen Ärzteteams aus zahlreichen Fachbereichen. Bei uns erhalten Sie individuelle und kompetente orthopädische Behandlung in Köln.

 

Wir bieten feste Sprechstunden, sowie außerhalb unserer Öffnungszeiten flexibel Termine nach Vereinbarung. Nutzen Sie zur Terminvereinbarung gerne unseren Rückruf-Service. Wenden Sie sich bei Fragen an das Praxis-Team und nutzen Sie die Möglichkeit, sich umfassend beraten zu lassen oder bei uns eine Zweitmeinung zu Ihren Befunden einzuholen.

Ziolko Logo