Erkrankungen und Verletzungen der langen Bizepssehne

Ziolko Logo

Die lange Bizepssehne ist aufgrund ihres besonderen Verlaufes durch das Schultergelenk anfällig für Verschleiß und Verletzungen. Die Bizepssehne entspringt am oberen Rand der Schulterpfanne und verläuft am Oberarmkopf entlang zum Oberarm. Dort verläuft die Sehne durch eine Rinne und geht später in den Muskel über.

Krankheitsentstehung

Sowohl der Ansatz der Bizepssehne an der Schulterpfanne als auch die Sehne selbst in ihrem Verlauf können verschleißen und aufspleißen oder sich entzünden. Häufig kommt es zu Teileinrissen der Sehne. Auch der Halteapparat der Sehne in ihrem knöchernen Kanal kann zerreißen und zu einer vermehrten schmerzhaften Beweglichkeit der Sehne, einer Subluxation, führen. Durch einen hochgradigen Verschleiß kann es auch zum kompletten Zerreißen der Sehne kommen.

Beschwerden bei Erkrankungen der Bizepssehne

Kommt es anfänglich nur zu Schmerzen unter Belastung an der Vorderseite des Oberarmes, so können diese später auch im Verlauf des Sehne und des Muskels in den Oberarm ausstrahlen. Kommt es zum kompletten Riss der Sehne, ist der Muskelbauch als Auftreibung am Oberam zu sehen (Popeye-Syndrom).
Diagnostik bei Erkrankungen der langen Bizepssehne
Die körperliche Untersuchung mit zahlreichen Tests zur Funktion der Bizepssehne ist zur Diagnosefindung sehr hilfreich. Ergänzend werden Ultraschalluntersuchungen und die Kernspintomographie eingesetzt.

Therapie

Die rein entzündlichen Erkrankungen der Bizepssehne können hervorragend ohne Operation behandelt werden.
Sollte neben Physiotherapie, Ultraschall- und Lasertherapie nicht erfolgreich sein, so kann die Sehne infiltriert werden. Injektionen mit Kortison sollten hier nicht an die Bizepssehne verabreicht werden. An erster Stelle stehen vielmehr regenerative Injektionen mit Orthokin oder ACP.
Neue, spezielle Sehnen adaptierte Hyaluronsäuren, wie z.B. Tendoplus ™ zeigen in den Studien ebenfalls hervorragende Ergebnisse.
Reißt die Sehne spontan ist dies meist schmerzlos und nicht behandlungsbedürftig.
Schäden durch Teilrisse oder Instabilitäten der Sehne in ihrem Kanal können dagegen sehr schmerzhaft und störend sein.
Je nach Alter und sportlicher Aktivität bieten sich zwei minimal-invasiv durchzuführende Operationsverfahren an. Zum Einen kann die Sehne an ihrem Ursprungsort durchtrennt werden (Tenotomie). Beim älteren Patienten ohne kosmetischen Anspruch bietet dies eine sofortige Schmerzfreiheit ohne aufwendige Nachbehandlung. Die Bizepssehne rutscht dann aus dem Gelenk und verwächst in den Weichteilen.
Bei jüngeren Patienten oder Menschen mit kosmetischem Anspruch kann die Bizepssehne hingegen auch am Oberarmkopf mit einer Schraube refixiert werden (Tenodese).
Sollte die Sehne an ihrem Ursprungsort der Gelenkpfanne abgelöst sein (SLAP-Lesion), kann diese dort arthroskopisch wieder angenäht werden.

Nachbehandlung

Nach Bizepssehnentenodese oder SLAP-Repair darf die Bizepssehne für 6 Wochen nicht stark angespannt werden. Der Arm wird für 3-6 Wochen in einer Schulterorthese ruhiggestellt. Sport kann nach 12 Wochen wieder ausgeführt werden.

Ziolko Logo

Orthopädische Praxis bietet umfassenden Patientenservice

Wir behandeln in unserer Praxis in der PAN Klinik Köln Privat- und Kassenpatienten aller Altersstufen. Profitieren Sie von der interdisziplinären Kooperation des hochprofessionellen Ärzteteams aus zahlreichen Fachbereichen. Bei uns erhalten Sie individuelle und kompetente orthopädische Behandlung in Köln.

 

Wir bieten feste Sprechstunden, sowie außerhalb unserer Öffnungszeiten flexibel Termine nach Vereinbarung. Nutzen Sie zur Terminvereinbarung gerne unseren Rückruf-Service. Wenden Sie sich bei Fragen an das Praxis-Team und nutzen Sie die Möglichkeit, sich umfassend beraten zu lassen oder bei uns eine Zweitmeinung zu Ihren Befunden einzuholen.